Tennisverband Pfalz e.V.



Bedingungen für abgelaufene C-/B-Trainer Lizenzen


C-Lizenz:

Ablauf der Gültigkeit Lizenzen verlieren ihre Gültigkeit, wenn der Trainer/die Trainerin der Fortbildungspflicht nicht nachkommt oder schwerwiegend gegen die Satzungen des Verbandes verstößt.

Ungültig gewordene Lizenzen können wiedererlangt werden:
Fortbildung 1 Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach dem Besuch einer Fortbildungsveranstaltung von 15 UE um drei Jahre verlängert.

Fortbildung 2 Jahre nach Ablauf der Gültigkeit: die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach dem Besuch einer Fortbildungsveranstaltung von 15 UE um zwei Jahre verlängert

Fortbildung 3 Jahre nach Ablauf der Gültigkeit: die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach dem Besuch einer Fortbildungsveranstaltung von 15 UE um ein Jahr verlängert

Fortbildung 4 Jahre nach Ablauf der Gültigkeit: die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach dem Besuch einer Fortbildungsveranstaltung von 30 UE und einer Prüfung um vier Jahre verlängert

Fortbildung 5 Jahre nach Ablauf der Gültigkeit: Eingliederung in die Ausbildung oder Besuch von entsprechenden Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von 60 UE mit anschließender Prüfung (Theorie/Lehrprobe)

Fortbildung 6 Jahre nach Ablauf der Gültigkeit: Die gesamte Ausbildung muss wiederholt werden


B-Lizenz:

Ungültig gewordene Lizenzen können wiedererlangt werden durch:
Fortbildung im 1. Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: Die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach dem erfolgreichen Besuch einer Fortbildung im Umfang von 15 UE um zwei Jahre verlängert

Fortbildung im 2. Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: Die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach dem erfolgreichen Besuch von Fortbildungsveranstaltungen bzw. Ausbildungsteilen im Umfang von insgesamt 30 UE um zwei Jahre verlängert.

Fortbildung im 3. Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: Die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach einer Prüfung (mündliche Prüfung oder Lehrprobe) um zwei Jahre verlängert


Überschreitung der Gültigkeitsdauer um vier und mehr Jahre: Die gesamte Ausbildung muss wiederholt werden. Der Mitgliedsverband kann in begründeten Fällen Ausnahmeregelungen

Fragen bitte unter:
Lnkoch@t-online.de

 

[home] | [sitemap] | [drucken] | [kontakt]