Springe zum Seiteninhalt

Aktive   Senioren   Jugend   Spielbetrieb  

Gruppeneinteilung online

Der Startschuss für die Sommersaison 2022 ist gefallen und die Gruppen der Aktiven, Altersklassen, Jugend und Doppelrunden für die Medenrunde 2022 sind online.

Wichtig: Die Gruppen sind vorläufig und können noch der einen oder anderen Änderung unterliegen. Bis zum 11.02.2022 bitten wir alle Sport- und Jugendwarte die Mannschaften zu prüfen und etwaige Fehler schriftlich per eMail an kiefer@tvpfalz.de (Aktive und Senioren sowie Jugend) und kraemer@tvpfalz.de (Doppel) zu melden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur nach Aufforderung der dafür im Verein verantwortlichen Personen handeln können. Ebenso ist es uns wichtig, dass die Anfragen schriftlich erfolgen, da wir dadurch eine lücken- und fehlerlose Kommunikation zwischen Verein, Geschäftsstelle und Spielleiter gewährleisten können und die Anfragen zeitnah und zielgerichtet bearbeiten können, da die dazu notwendigen Informationen an die dafür zuständigen Personen weitergeleitet werden können.
 

Die Einteilung wurde nach bestem Wissen und Gewissen nach Leistungsniveau (höhere Spielklassen) und geografisch (untere Spielklassen) sowie den Regularien der Wettspielordnung des TV Rheinland-Pfalz sowie den Zusatzbestimmungen und den Infoblättern des TV Pfalz zusammengestellt. Auch wurden nach den entsprechenden Kriterien die Einstufungsanträge bearbeitet und entschieden sowie die uns bekannten Wünsche berücksichtigt. Bitte kontrollieren Sie uns und helfen uns dabei, alle offensichtlichen Fehler für die Spielplanung zu vermeiden.
 

Änderungen, die nach dem 11.02.2022 eingehen, sind mit den in der Wettspielordnung einhergehenden Ordnungsgebühren zu versehen. Wir bitten dabei um ihr Verständnis, zumal wir nach diesem Datum mit der konkreten Spielplanung beginnen werden und jede Ergänzung, Änderung und Verbesserung mit großem Aufwand verbunden ist. Bis zu dem genannten Tag fallen keine Kosten für unsere Vereine an.

Ebenso wichtig ist, dass bis zum 11.02.2022 die Gruppen als noch "vorläufig" zu werten sind. Etwaige Änderungen werden bis zu diesem Tag nicht separat mitgeteilt. Änderungen nach dem 11.02.2022 werden den betroffenen Vereinen schriftlich per Mail zugeschickt.
 

Bei Fragen stehen wir Ihnen in der Geschäftsstelle jederzeit  beratend zur Seite und wünschen einen guten Start in den Tennissommer 2022.

Top-Themen der Redaktion